Historischer Hafen in Stade. Stadtführung und Stadtrallye zum Selbermachen.
Historischer Hafen in Stade. Stadtführung und Stadtrallye zum Selbermachen.
Städte. Anders. Entdecken.
Städte. Anders. Entdecken.

Stadtführung und Stadtrallye auf eigene Faust in Stade

Malerische Straßen und ein wunderschöner historischer Hafen - Stade ist ein echter Geheimtipp im Alten Land zwischen Bremen und Hamburg. Ruhig und beschaulich mit knapp 50.000 Einwohnern versprüht die Stadt ein wenig das Flair der alten Hansestädte. Wussten Sie, dass Stade fast hundert Jahre zu Schweden gehörte? Oder die Gräfin Marie Aurora von Königsmarck, geboren in Stade, einst eine vom europäischen Adel umschwärmte Schönheit war? Es gibt soviel zu sehen und zu berichten...

 

Unsere Touren in Stade:

 

Entdeckertour Stade (Tourbuch und App)

 

 

Das und vieles mehr werden Sie sehen:

Stade - die Perle im Alten Land

 

Wer durch die beschaulichen Straßen der heutigen Kreisstadt spaziert, der kann kaum erahnen, dass hier bereits vor über eintausend Jahren eine lebhafte Siedlung bestand.

 

Als „Stade“ bezeichnete man einen natürlich entstandenen Landeplatz für kleine Schiffe an der Mündung eines Flusses. Das Flüsschen Schwinge, welches von hier direkt in die Elbe mündet, war ein idealer Verkehrsweg für Händler und Fischer des Mittelalters. Kein Wunder also, dass an seinen Ufern Stethu entstand, wie die Siedlung bei ihrer ersten Erwähnung um die erste Jahrtausendwende herum genannt wurde.

 

Wiederkehrende Hochwasser und auch Wikingerüberfälle konnten nicht verhindern, dass der Handel über den kleinen Hafen wuchs und mit ihm auch die Siedlung. Also schütteten sie das Land auf, befestigten die Ufer für größere Schiffe und bauten an der Hafeneinfahrt eine kleine Burg.

 

Trotz Stadt- und Stapelrecht blieb Stade im Vergleich zu anderen Hansestädten aber immer eher beschaulich. Es lag einfach zu weit weg von der Elbe und war für große Schiffe unerreichbar. Schon bald liefen ihr daher die Städte mit großen Seehäfen wie Hamburg, Bremen oder Lübeck den Rang ab. 

 

Doch was früher einen großen Nachteil in der Konkurrenz zu den anderen Städten bedeutete, erweist sich heute als Glücksfall. Wo sonst kann man mit solch einer Ruhe das Flair einer mittelalterlichen Hafenanlage genießen und die Zeugnisse vergangener Zeiten bewundern?

 

Macht Euch also auf, ihre Gassen zu erkunden, die Zeugnisse ihrer Blütezeit zu entdecken und Euch vielleicht für einen kleinen Moment in die Zeit der Hanse zurück versetzen zu lassen.

 

Nach dem Dreißigjährigen Krieg fiel Stade für fast hundert Jahre an Schweden, deren Truppen auf einem ehemaligen Klostergelände stationiert wurden. Den Schweden folgten die Dänen, welche die Stadt zwar erobern konnten, sie aber dann schon drei Jahre später an das Kurfürstentum Hannover veräußerten... 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© 2014 - 2019, alle Rechte vorbehalten. Scoutix GmbH. Wir verbinden die bekannten Elemente Stadtführung und Stadtrallye zu einem neuen Erlebnis. Nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern auch die Geschichte und Geschichten der Menschen stehen im Mittelpunkt. Erfahren Sie außergewöhnliche Details und lüften Sie ihre Geheimnisse. Machen Sie Ihren Ausflug zu einem echten Event. Entdecken Sie die Stadt "auf die andere Tour". Jetzt in den Städten Berlin, Dresden, Erfurt, Leipzig, Lüneburg, Celle, Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Hameln, Magdeburg, Bremen, Munster, Schwerin, Stade, Wismar.

Anrufen

E-Mail