Hochhäuser in Frankfurt am Main
Hochhäuser in Frankfurt am Main
Städte. Anders. Entdecken.
Städte. Anders. Entdecken.

Frankfurt am Main mit einer Kombi aus Stadtführung und Stadtrallye entdecken

Wallanlagen, Oper, Börse, Paulskirche, Römer, Dom u.v.m - Entdecken Sie Frankfurt am Main mit unserer Kombination aus Stadtführung und Stadtrallye in Ihrem eigenen Tempo. Ob mit Kollegen, Freunden oder der ganzen Familie - starten Sie wann und mit wem Sie wollen. Machen Sie Sightseeing, erfahren Sie so ganz nebenbei interessante Geschichten über Stadt und Leute, während Sie sich durch die Straßen rätseln. Wir garantieren eine spannende Tour!

 

Entdeckertour Frankfurt (App und Tourbox)

 

Das werden Sie u.a. sehen:

Frankfurt am Main - Die Finanzmetropole mit reicher Geschichte

 

Als am 22. Februar im Jahre 794 in einer Urkunde Karls des Großen erstmals der Name „Franconofurd“ für eine Siedlung auf dem Domhügel verwendet wurde, gab es an jenem Ort schon seit vielen tausend Jahren eine Besiedlung.

 

Dort, wo heute der Kaiserdom St. Bartholomäus steht, rund 800 m östlich von hier, befindet sich der Ursprung der heutigen Bankenmetropole Frankfurt am Main. Ihr werdet ihm später begegnen.

 

Knapp 50 Jahre nach dieser Urkunde entstand eine wichtige königliche Pfalz. Sie wurde unter anderem der Austragungsort von Reichstagen.

 

Nachdem in Frankfurt bereits seit über 200 Jahren die meisten Wahlen der römischen Könige stattfanden, bestätigte die „Goldene Bulle“, das kaiserliche Gesetzbuch, im 14. Jahrhundert die Stadt als ständige Wahlstadt. Nochmal 200 Jahre später wurden dann auch die Kaiserkrönungen hier abgehalten.

 

Bereits seit Anfang des 13. Jahrhunderts ist Frankfurt eine Freie Reichsstadt, d. h., eine weitgehend autonome Stadt mit einer eigenen Vertretung beim Reichstag. Sie unterstand nur dem Kaiser direkt. Dieser Status ging nur in der napoleonischen Herrschaft für kurze Zeit verloren. In jenen Tagen gab es das Großherzogtum Frankfurt. Bis zur Annexion durch Preußen im Deutschen Krieg war sie dann wieder eine von nur vier Freien Städten im Deutschen Bund.

Obwohl als Schmach empfunden, brachte diese Annexion einen kräftigen Schub in der Entwicklung zu einem Industriezentrum mit starkem Bevölkerungswachstum.

 

Umliegende Orte wurden eingemeindet und bis zum 2. Weltkrieg stieg die Einwohnerzahl von knapp 80.000 auf über eine halbe Millionen.

 

Es folgten dunkle Jahre. Wie alle großen Städte in Deutschland wurde Frankfurt im 2. Weltkrieg schwer getroffen und nahezu die gesamte Alt- und Innenstadt zerstört.

 

Doch seitdem ist viel geschaffen worden. Heute ist die Stadt wieder eine Wirtschaftsmetropole und der bedeutendste Finanzplatz in Kontinentaleuropa. 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© 2014 - 2022, alle Rechte vorbehalten. Scoutix GmbH. Wir verbinden die bekannten Elemente Stadtführung und Stadtrallye zu einem neuen Erlebnis. Nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern auch die Geschichte und Geschichten der Menschen stehen im Mittelpunkt. Erfahren Sie außergewöhnliche Details und lüften Sie ihre Geheimnisse. Machen Sie Ihren Ausflug zu einem echten Event. Entdecken Sie die Stadt "auf die andere Tour". Jetzt in den Städten Aachen, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Celle, Dresden, Einbeck, Erfurt, Flensburg, Frankfurt, Fulda, Göttingen, Hamburg, Hameln, Hannover, Hildesheim, Kiel, Köln, Leipzig, Lübeck, Lüneburg, Mainz, Magdeburg, Marburg, Münster, München, Nürnberg, Rostock, Schwerin, Stade, Stralsund, Wiesbaden, Wismar, Würzburg

Anrufen

E-Mail