Stadtführung und Stadtrallye in Aachen, hier der Aachener Dom
Stadtführung und Stadtrallye in Aachen, hier der Aachener Dom
Städte. Anders. Entdecken.
Städte. Anders. Entdecken.

Aachens Sehenswürdigkeiten mit einer Kombi aus Stadtführung und Stadtrallye entdecken

 

Ponttor, Rathaus, Krämerstraße, Aachener Dom u.v.m - Entdecken Sie Aachen mit unserer Kombination aus Stadtführung und Stadtrallye in Ihrem eigenen Tempo. Ob mit Kollegen, Freunden oder der ganzen Familie - starten Sie wann und mit wem Sie wollen. Machen Sie Sightseeing, erfahren Sie so ganz nebenbei interessante Geschichten über Stadt und Leute, während Sie sich durch die Straßen rätseln. Wir garantieren eine spannende Tour zu den Sehenswürdigkeiten Aachens.

 

Entdeckertour Aachen (App und Tourbox)

 

Das werden Sie u.a. sehen:

Aachen - die Kaiserpfalz Karl des Großen

 

Bereits in der Antike gab es im Bereich der Stadt Aachen eine kleine keltische Siedlung. Römische Truppen statteten diese im 1. Jahrhundert n.Chr. mit mehreren Thermalbädern aus – das war am Büchel ca. 800 Meter südöstlich von hier.

 

Auch nach dem Abzug der Römer ging deren Betrieb weiter und der fränkische König Pippin der Jüngere baute hier einen Hof. Im 8. Jahrhundert sorgte er für die erste schriftliche Erwähnung Aachens als „Aquis villa“.

Es war schließlich sein Sohn Karl der Große, der den Ort zur Kaiserpfalz machte. An der Stelle seines Palastes steht heute das Rathaus und aus der damaligen Kapelle wurde der heutige Dom, in dem bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts 30 deutsche Könige gekrönt wurden.

 

Im Jahre 1166 verlieh der Kaiser Friedrich Barbarossa Aachen die Stadt-, Münz- und Marktrechte und es wurde zur Reichsstadt. Das heißt, es unterstand keinem Landesfürsten, sondern nur dem Kaiser direkt. Die Stadt erlebte eine Blütezeit.

 

Im 16. Jahrhundert begann jedoch der Niedergang Aachens. Mit der Loslösung der Niederlande vom deutschen Reich verlor die Stadt ihre zentrale geografische Position und die Religionsunruhen zwischen Katholiken und Protestanten taten ihr Übriges. Die Funktion als Krönungsort der Könige ging an Frankfurt über.

 

Im folgenden Jahrhundert wurde die Stadt durch ein Feuer nahezu komplett zerstört. Es erfolgte der Wiederaufbau zu einem der modernsten Badeorte in Europa, der auch andere Möglichkeiten zu Müßiggang und Zerstreuung bot. Aachen erlangte einen „gewissen Ruf“, der Gäste wie den Zaren Russlands oder Friedrich den Großen anzog.

 

Nach der französischen Revolution wurde die Stadt erst von den Franzosen besetzt und dann an Frankreich angeschlossen. Der Wiener Kongress sprach sie schließlich dem Königreich Preußen zu.

 

Nach dem 1. Weltkrieg wurde die Stadt elf Jahre lang durch belgische Truppen besetzt. Im 2. Weltkrieg verwüsteten Luftangriffe und gegen dessen Ende die „Schlacht um Aachen“ große Teile der Stadt. Nahezu alle Gebäude der Altstadt wurden zerstört oder zumindest schwer beschädigt.

 

Doch seitdem wurden viele bedeutende Gebäude restauriert oder rekonstruiert. Heute hat Aachen ca. 250.000 Einwohner und der Dom sowie Domschatz sind weltweit das zweite Kulturdenkmal, das in der UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Die Stadt ist auch heute noch mit ihren Thermalquellen staatlich anerkanntes Heilbad und ihre Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule ist eine der größten und traditionsreichsten technischen Universitäten Europas.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© 2014 - 2020, alle Rechte vorbehalten. Scoutix GmbH. Wir verbinden die bekannten Elemente Stadtführung und Stadtrallye zu einem neuen Erlebnis. Nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern auch die Geschichte und Geschichten der Menschen stehen im Mittelpunkt. Erfahren Sie außergewöhnliche Details und lüften Sie ihre Geheimnisse. Machen Sie Ihren Ausflug zu einem echten Event. Entdecken Sie die Stadt "auf die andere Tour". Jetzt in den Städten Aachen, Berlin, Braunschweig, Bremen, Celle, Dresden, Erfurt, Flensburg, Frankfurt, Göttingen, Hamburg, Hameln, Hannover, Hildesheim, Kiel, Köln, Leipzig, Lübeck, Lüneburg, Magdeburg, Münster, München, Rostock, Schwerin, Stade, Stralsund, Wismar

Anrufen

E-Mail